Der Steuerberater

/Wirtschaftsprüfer (*)

Der sachverständige Berater Ihres Unternehmens

Wegen seiner täglichen Präsenz im Betrieb, seiner vielfältigen Erfahrungen beherrscht er die wirtschaftlichen und finanziellen Hilfsmittel für eine bessere Leistung und Sicherheit. Durch das Lesen und Auswerten von Zahlen auf die sich der Experte stützt, ist der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer auch ein multidisziplinärer Spezialist.

Gut ausgebildet und dafür gewappnet die Probleme im Bereich der Buchhaltung, des Rechts, der Steuern, des Sozialen, der EDV und dem Audit anzugehen, ist der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer der beste Ansprechpartner für den Unternehmensleiter, dessen „Fachmann“ schlechthin, der Berater für Unternehmenswirtschaft.

Teilnehmend und Effizient

Über seine Rolle hinausgehen, Berater, Vertrauter und Anreger des Unternehmensleiters sein, an der Erfolgsstrategie teilnehmen, das ist die tägliche Praxis des Steuerberaters/Wirtschaftsprüfers..

Kompetenz und Kontakt

Den direkten Kontakt mit den leitenden Angestellten und den Mitarbeitern des Unternehmens suchen, den ununterbrochenen Austausch der Kenntnisse pflegen und so zu der Leistungsoptimierung beitragen, das ist das beständige Ziel des Steuerberater/Wirtschaftsprüfer.

Vertrauen und Unabhängigkeit

Vertrauensbeziehungen eingehen, und schnell auf Anfragen des Unternehmens reagieren, der „beratende Berater“ sein, das ist die Geisteshaltung eines Steuerberater/WirtschaftsprüferSteuerberaters/Wirtschaftsprüfers, verfügbar und unabhängig.

(*) auf französisch « expert comptable »

Mit Ihrem Steuerberater/Wirtschaftsprüfer konstruieren Sie etwas Handfestes.

Die Buchhaltungs- und Bilanzierungsmethoden und die Kenntnisse der Buchhaltungs- und Finanzrechnungsinformationssysteme stellen die wichtigsten Aufträge des Steuerberater/Wirtschaftsprüfer dar. Sie sind die solide Grundlage auf der er andere Aufträge ausführt und Ihnen die besten Entscheidungskriterien zukommen lässt.

Weil er Ihr Unternehmen kennt…

Ein Steuerberater/Wirtschaftsprüfer schlägt nur ein Buchhaltungs-und.

Finanzrechnungssystem vor wenn er alle Bereiche des Unternehmens kennt. Für eine Druckerei, eine Bank, einen Händler, ein Bauunternehmen oder einen Verein sind die „Taktiken“ verschieden.

Sein Wissen und seine ausgezeichneten Kenntnisse Ihrer Aktivität erlauben ihm die geeigneten Lösungen zu finden: Einführung eines Kontenplans, Buchhaltung, Kontrolle der Buchhaltungsabteilung, Definition und Bearbeitung der Betriebsbuchführung, das Budget, das Controlling, die Erstellung periodischer Zwischenbilanzen, die Erstellung von Bilanzen sowie die Erstellung der Gewinn- und Verlustrechnungen. Außerdem baut der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer mit Ihnen eine vertrauliche und transparente Beziehung auf: seine „Auftragsschreiben“  stellen im Voraus seine Leistungen zusammen mit den Kosten dar.

…gibt er den Zahlen ihre wirkliche Bedeutung!

Der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer kann Zahlen interpretieren, ihre Aussagekraft unterstreichen und erlaubt es somit dem Unternehmensleiter sie zu benutzen, der Entwicklung vorzugreifen und unaufhörlich die wirtschaftliche Leistung zu verbessern.

Ohne den dauernden Dialog zwischen dem Entscheidungsträger und dem Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, der die objektiven Bestandteile dieser Entscheidung liefert und beglaubigt, kann man sich keine dynamische Strategie mehr vorstellen.

Mit Ihrem Steuerberater/Wirtschaftsprüfer wählen Sie die besten Lösungen.

Buchhaltungsrecht einerseits, Wirtschafts-, Steuer- und Sozialrecht andererseits sind meistens eng miteinander verbunden. Durch die vollkommene Beherrschung des einen, verbunden mit der genauen Kenntnis der anderen, kann der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer besonders gut treffende Ratschläge geben (zusätzlich zu seinen Buchhaltungsaufträgen) und Lösungen finden, die allen Aspekten des Problems Rechnung tragen. Wenn es nötig ist, wird er Spezialisten zu Rate ziehen.

Ausgehend von den Lösungen die er vorschlägt…

Die grundlegenden Entscheidungen der Unternehmen müssen besonders aufmerksam und wachsam getroffen werden. Die juristische Form der Firma, die steuerliche.

Gewinnermittlung, und die Klauseln der Arbeitsverträge sind für die Zukunft des Unternehmens entscheidend. Der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer kennt die Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden, die Fallen und die Feinheiten und kann die besten Lösungen für einen bestimmten Fall finden.

…leitet er die Einführung…

Nachdem er den Weg gezeigt hat, verwirklicht der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer die Lösungen konkret für den Betrieb und setzt sie um indem er die Akten erstellt und die nötigen Aktionen durchführt.

… und übernimmt die tägliche Bearbeitung und Kontrolle.

Der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer überprüft außer der Ordnungsmäßigkeit die Übereinstimmung der Geschäfte des Unternehmens mit den ursprünglichen rechtlichen, steuerlichen und sozialen Optionen. Er übernimmt die Erstellung der vielfachen periodischen Erklärungen aller Art. Bei einer Betriebsprüfung oder Prüfung der Sozialabgaben, ist er als kompetenter Gesprächspartner anerkannt, und es ist am besten sich von ihm beistehen zu lassen.

Mit dauernd aktualisierten Kenntnissen und verschiedensten Erfahrungen, klärt Sie der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer über die Möglichkeiten eines komplexen und wechselnden Rechts auf und empfiehlt Ihrem Unternehmen angepasste Lösungen. Er kann effizient und machtvoll Ihre Interessen verteidigen. Schließlich kann er Ihnen auch zeigen wie Sie die neuen Möglichkeiten, die von der Öffnung der internationalen Märkte geboten werden, nutzen können.

Mit Ihrem Steuerberater/Wirtschaftsprüfer erstellen Sie eine Erfolgsstrategie.

Die Informationsflüsse organisieren, die EDV installieren, Ratschläge für die.

Unternehmungsführung geben: der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer beherrscht mühelos alle diese miteinander verschachtelten Qualitäten. Und wenn es nötig ist, kann er auch fremde Kompetenzen beanspruchen.

Stratege, Berater für Organisation…

Der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer hilft Ihnen Ihre allgemeine Unternehmenspolitik festzulegen, das Organigramm und die Struktur Ihres Unternehmens aufzubauen. Er berät Sie bei Ihren Dezentralisierungs-, Ansiedlungs-, Zusammenlegungs- und Diversifizierungsvorhaben.

Seine Eingriffe erweisen sich als unabdingbar um Verbindungen zwischen den Abteilungen, den Übermittlungskreisläufen von Unterlagen und Informationen herzustellen und die für die optimale Ausnutzung der Kompetenzen am besten geeignete Struktur zu finden.

…und für die EDV…

Der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer kann Ihnen vollständig unabhängig die richtige EDV-Ausrüstung -anpassungsfähig, schnell, kommunikativ- empfehlen, und sie Ihren Mitarbeitern verständlich machen. Er ist zuständig für die Zweckmäßigkeitsuntersuchung, für die Verfassung des Lastenhefts, für die Durchsicht der Angebote und er hilft bei der Auswahl, bei der Installierung und der Ausbildung des Teams.

… erlaubt er Ihnen durch Antizipieren eine bessere Geschäftsführung!

Wegen seiner Kenntnisse der Geschäftsführung, der Finanzen und der Wirtschaft schlägt der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer die besten Mittel und Indikatoren vor, die unabdingbar für den Erfolg Ihres Unternehmens sind : Planung, Analyse der Kosten, der Handelsspannen, der Rentabilität, Controlling, Geschäftsindikatorenübersicht, Erstellung der Verwaltungs- und Finanzkennziffern, Rentabilitätsanalyse der investierten Mittel, Wahl der Finanzierungsmittel.

Die finanziellen und geschäftlichen Informationen sind die Grundlage der meisten Entscheidungen des Unternehmensleiters. Sie erlauben Berichtigungen, das Antizipieren und Entwicklung erobernder und die zuverlässiger Erfolgsstrategien.